Allgemeine Geschäftsbedingungen
 
Der Kursbeitrag ist vor Kursbeginn zu bezahlen.

• Die erworbenen Unterrichtslektionen müssen innerhalb von maximum 5 Monaten eingelöst werden, ansonsten verfallen die Stunden.

• Bei Unterbruch oder vorzeitigem Austritt besteht kein Anspruch auf die Rückerstattung des Kursbeitrags.

• Die schriftliche Anmeldung verpflichtet die Teilnehmenden, das Kursgeld zu bezahlen.
 
Privatlektionen
 
Wir bieten Privatlektionen in allen bei uns unterrichteten Fächern. Eine Privatlektion dauert  60 Minuten. Unterrichtstermine mit unseren Lehrkräften sind verbindlich, und dürfen unter Umständen zumindest 24 Stunden im Vorhaus direkt bei der Lehrperson abgesagt werden, sonst werden wir Ihnen die abgesagten Lektionen, als effektiv durchgeführt, in Rechnung stellen. Wenn Sie einen Unterrichtstermin wegen Krankheit nicht einhalten können, dürfen Sie diesen mit Arztzeugnis kostenlos absagen.

Versicherung

Für alle von der Sprachschule Puerta del Sol organisierten Kurse und Veranstaltungen schliessen wir jegliche Haftung für entstandene Schäden aus. Sie sind daher selber für eine ausreichende Versicherungsdeckung verantwortlich. Das Benutzen der Anlagen der  Sprachschule Puerta del Sol  erfolgt auf eigene Gefahr. Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen kann die Sprachschule Puerta del Sol nicht haftbar gemacht werden.
 Sie verpflichten sich, in den Räumlichkeiten der Sprachschule Puerta del Sol die jeweils aktuellen Hygieneregeln des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) sowie die Weisungen der  Sprachschule Puerta del Sol einzuhalten. Der Besuch der Räumlichkeiten der Sprachschule Puerta del Sol ist untersagt für Kursteilnehmende mit Krankheitssymptomen, bei Verdacht auf Ansteckung mit übertragbaren Krankheitserregern und/oder einer (behördlich oder selbst) verordneten Quarantäne. Das Ansteckungsrisiko kann selbst bei Einhaltung der Hygieneregeln nicht vollumfänglich ausgeschlossen werden. Sprachschule Puerta del Sol schliesst jede diesbezügliche Haftung aus .